Lift-Einweisung Beginner

  1. Linke Anstellspur benutzen, Lift-Ticket an der Scanner-Säule einscannen.
    • Hantel von Liftpersonal übernehmen (Nie selbst nehmen!)
  2. Ampel am Motormast beobachten:
    • Rot: du bist noch nicht an der Reihe.
    • Grün: der nächste Mitnehmer zieht dich aufs Wasser!
  3. Unter dem Lift-Seil fahren:
    • Blick immer dorthin richten, wo du hinfahren möchtest!
  4. Vor einem Hindernis (Schwimmer oder Feature):
    • Ausweichen bzw. Hantel sofort loslassen!
  5. Nach einem Sturz:
    • Auf den Bauch drehen und zügig aus der Fahrbahn Richtung Ufer schwimmen, mit Blick nach hinten, ob jemand hinter dir nachkommt (Wenn nötig abtauchen!)
    • Danach auf den Rücken drehen und Board ausziehen.
    • Am kürzesten Weg mit deinem Board zum Ufer schwimmen.
  6. Kurve:
    • Außerhalb der orangen Bojen fahren (rechts von den Bojen).
    • Blick auf den Mitnehmer und wenn der Mitnehmer um die Rolle fährt (ein „Klick“ ist zu hören), aktiv in die Kurve in Richtung Lift-Seil fahren.
    • Zurück unter das Lift-Seil fahren.
  7. Letzte Kurve:
    • Du kannst rechts oder links an der Schanze vorbeifahren.
  8. Aussteigen:
    • Unter dem Lift-Seil Richtung Ufer wegfahren.
    • (Fährst du durch das Bojentor – zwei weiße Bojen – oder hebst du einen Arm, dann signalisierst du dem Lifpersonal, dass du aufhörst und deine Leine wird ausgehängt.)
    • Hantel loslassen bevor der Mitnehmer um die Rolle fährt!
    • Board ausziehen und hinter dem Motormast aus dem Wasser gehen.

    Bei Fragen oder Unklarheiten wende dich bitte an einen Ausee Cable Mitarbeiter!

    Start-Einweisung Wakeboard Beginner

    1. Linke Anstellspur benutzen, Lift-Ticket an der Scanner-Säule einscannen.
      • Hantel von Liftpersonal übernehmen (Nie selbst nehmen!)
    2. Start-Position:
      • Vorderes Bein (linkes oder rechtes) vor der Scanner-Säule.
      • Board geradeaus in Fahrtrichtung positionieren.
    3. Start-Haltung:
      • In die Knie gehen und kleiner machen (Körperschwerpunkt tief).
      • Gewicht 40 % auf den vorderen und 60 % auf den hinteren Fuß geben.
      • Die Hantel seitlich neben der Hüfte, in einem 90°-Winkel über dem Board halten.
      • Die Arme anwinkeln und am Körper anlegen.
      • Körperspannung halten, bis du auf dem Wasser bist!
    4. Start:
      • Die Ampel am Motormast beobachten
      • Schaltet die Ampel auf Grün, zieht dich der nächste Mitnehmer aufs Wasser, sobald er um die Rolle fährt!
      • Start-Haltung beibehalten und ohne zu steuern aufs Wasser ziehen lassen.
      • Erst am Wasser langsam etwas aufrichten und Arme locker halten.
    5. Fehler Start:
      • Dein Blick ist nicht auf die Ampel und den Mitnehmer gerichtet.
      • Dein Gewicht ist mehr am vorderen Bein.
      • Du hältst deine Arme hoch und gestreckt.
      • Du stehst zu aufrecht und dein Körperschwerpunkt ist zu hoch.
      • Du hältst die Hantel nicht seitlich, sondern vor oder ziehst sie vor die Hüfte.
      • Du hältst nicht dagegen, wenn du aufs Wasser gezogen wirst.
      • Du bleibst nicht stehen und setzt dich ins Wasser.
    6. Fahrthaltung:
      • Brettspitze in Fahrtrichtung halten.
      • Gewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilen und leicht beugen-
      • Entspannte Körper- und Armhaltung.

    Genaueres dazu gibt es in unserem Wakeboard-Anfängerkurs!

    Kurven-Einweisung Wakeboard Beginner

    KURVE REGULAR (rechtes Bein vorne) fahren:

    1. Unter dem Lift-Seil fahren.
    2. Nach Außen zur orangen Kurven-Boje fahren:
      • Fersen belasten (Backside-Kante), Zehen nach oben ziehen.
      • Oberkörper nach hinten lehnen.
      • Kleiner machen (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
      • Arme aus seitlicher Position vor den Körper kommen lassen.
    3. Außerhalb, rechts nahe der orangen Boe vorbeikurven.
    4. Blick auf den Mitnehmer.
    5. Wenn der Mitnehmer um die Rolle fährt, aktiv in die Kurve einlenken:
      • Klein bleiben (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
      • Arme angewinkelt halten.
      • Knie über Zehen schieben und Zehen (Frontside-Kante) belasten.
    6. Zurück unter das Lift-Seil fahren (Blick aufs Lift-Seil).

     KURVE GOOFY (linkes Bein vorne) fahren:

    1. Nach Außen zur orangen Kurven-Boje fahren:
      • Hinteren Arm angewinkelt am Bauch anlegen und dort halten.
      • Kleiner machen (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
      • Knie über Zehen schieben und Zehen belasten (Frontside-Kante).
      • Oberkörper über Knie beugen.
      • Blick Richtung oranger Kurven-Boje.
    2. Außerhalb, rechts nahe der orangen Boje vorbeikurven.
    3. Blick auf den Mitnehmer.
    4. Wenn der Mitnehmer um die Rolle fährt, aktiv in die Kurve einlenken:
      • Klein bleiben (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
      • Arme angewinkelt halten.
      • Blick über die linke Schulter.
      • Fersen (Backside-Kante) belasten.
      • Oberkörper nach hinten lehnen.
    5. Zurück unter das Lift-Seil fahren (Blick aufs Lift-Seil).

    Viel Spaß!

    Gutschein