Lift-anlagen AUSEE CABLE

CABLE

Du möchtest auf deine ganz besondere Art abhängen? Wunderbar! Bei uns kannst du dich richtig reinhängen.
Zwei gänzlich unterschiedliche Liftsysteme warten mit all ihrer Kraft darauf, dir die Tage mit Zug und Spannung zu verschönern.
Der Full Size Cable ist eine 4-Mast Anlage, die dich mit ihrem Umlaufseil in deine Bahnen zieht.

Für Schulungen und Trainings mit System steht dir eine 2-Mast Anlage am eigenen Start und Trainingssee zur Verfügung.

Wir sind der Nachhaltigkeit verpflichtet. Energieeffizienz und Ressourcenschonung sind daher die Eckpfeiler unseres Werte- und Technologiesystems.

Unser Antrieb ist es, diese Verantwortung am Laufen zu halten.

Leinen los – und immer schön festhalten!

Photographer: Armin Walcher / Red Bull Content Pool

4-Mast Lift – Full Size Cable

Das „Herzstück“ des Ausee Cables

Mit einer Gesamtlänge von 800 Metern und einer Umlaufseilhöhe von 10 Metern, ist unser linksdrehender 4-Mast Lift einer der Spektakulärsten in Österreich.

Unser „Full Size Cable“ von Rixen ist eine umweltfreundliche mit Elektromotor betriebene Anlage, an der bis zu neun Personen gleichzeitig gezogen werden und Runden fahren können. Während im öffentlichen Betrieb die Standardgeschwindigkeit 30 km/h ist, können während dem „Speed Riding“ auch höhere Geschwindigkeiten gefahren werden. Die Höchstgeschwindigkeit des Liftes ist 60 km/h.

Die Anlage hat 4 Stützen, an deren Ausleger Umlenkrollen befestigt sind. Der Mast bei der Startrampe ist der Motormast, an dem der Antrieb und die Technik, zum Ein- und Aushängen der Fahrer, montiert ist. Je eine Ampel auf beiden Seiten des Motormastes dient als Start- und Stopp-Signal.

Gestartet wird von einer Gleitrampe im rechten Winkel zum Umlaufseil. Die 18 m langen Leinen mit der Hantel, von der die Fahrer gezogen werden, hängen an Mitnehmern. Diese sind an den Liftseilen befestigt, welche ständig mit konstanter Geschwindigkeit in Umlauf sind. Der Läufer wird auf einer langen Kurve unter das Umlaufseil gezogen und gleitet übers Wasser. Er kann mit Kneeboard, Wasserski, Wakeboard, Wakeskate oder Wakesurfer beliebig unter dem Seil hin und her schwingen, über Features springen oder sich einfach ziehen lassen. Hat ein Fahrer die Hantel verloren, schwimmt er am kürzesten Weg zum Ufer und begibt sich zurück zum Start.

Kneeboard und Paarski fahren ist ohne viele Vorkenntnisse am 4-Mast Lift zu Erlernen. Wakeboarden ist, aufgrund der unnatürlichen Beinstellung und Haltung, für Manche nicht ganz so leicht. Daher empfehlen wir dir einen Wakeboard Anfänger Kurs auf unserem 2-Mast Lift. Für Anfänger läuft in der Nähe der Startrampe ein Schulungsvideo und beim Start befinden sich Tafeln mit Hinweisen zum Starten und fahren am Lift. Natürlich gibt es, wenn möglich, auch Tipps vom Liftpersonal.

Kinder dürfen ab 12 Jahren, nach Unterschreiben einer Einverständniserklärung durch einen Erziehungsberechtigten, am Lift fahren. Für die Jüngeren besteht die Möglichkeit an unserer 2-Mast Anlage zu Lernen.

Neben dem öffentlichen Betrieb, den Liftmieten, den Wasserski und Wakeboard Vereins- und Verbands-Trainings, finden am Ausee Cable sowohl nationale als auch internationale Wasserski- und Wakeboard-Events statt.

Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Photo: © Christoph Breiner  

Entstehung und Entwicklung

Durch die Ausschotterung von einem Kieswerk im Zuge der Errichtung des Donaukraftwerkes Abwinden-Asten (Bauzeit von 1976 bis 1979), wurde der Grundstein für die Wasserski- und Wakeboard-Anlage gelegt. Seit 1978 besteht die 4-Mast Anlage am Ausee und sie ist das Herzstück des Cable Parks.
2009 wurde das bereits 30 Jahre alte Wasserskigebäude komplett erneuert und ausgebaut. Gleichzeitig wurde das Areal beim Restaurant erweitert und durch eine Terrasse, mit Aussicht am Cable und Blick über den ganzen See, wesentlich aufgewertet.
Am Entensee, nur 150 m nördlich vom Hauptsee, wurde 2013 der 2-Mast Lift für für Anfänger und Trainings-Zwecke errichtet.
2018 wurden der Ausee Shop und der Wakeboard Verleih vergrößert und neu gestaltet. Um den Ablauf am Lift zu verbessern, wurde auch die EDV mit allen Schnittstellen technisch auf den neuesten Stand gebracht.

2-Mast Lift – Start & Trainings-Lift

Perfekt für Beginner, Weiterbildung und Training

Der elektrisch betriebene 2-Mast Lift Sesitec System 2.0 kann mit einer Geschwindigkeit von 1 bis 40 km/h gefahren werden. Während am 4-Mast Lift Runden gefahren werden, geht es am 2-Master nur hin und her. Die Richtungsänderung erfolgt durch Fahren einer 180° Kurve. Es ist der perfekte Start und Trainingslift (SuTL) und kommt sowohl bei professionellen Wakeboard-Events als auch im Anfänger Coaching zum Einsatz.

Da immer nur eine Person am 2-Mast Lift fahren kann, hat diese Anlage den großen Vorteil, dass die Fahrtgeschwindigkeit optimal an das Fahrkönnen des Wakeboarders angepasst werden kann.

Die etwas mehr nach oben gerichtete Zugrichtung der Leine trägt zum sicheren und schnellen Lernerfolg bei. Das gilt sowohl für den Wakeboard Einsteiger als auch für den Profi.

Außerdem kann der Lift jederzeit gestoppt werden und man wird mit der Lift-Hantel zurückgeholt, ohne schwimmen oder gehen zu müssen.

Der 2-Mast Lift in Verbindung mit unserem Funkhelm-System ist perfekt für jede Form des Wakeboard Unterrichts geeignet.

Empfohlen für:

Kinder, weil sie ohne auf andere Fahrer achten zu müssen auf sichere Art und Weise herausfinden können wie viel Spaß Wakeboarden macht.

Anfänger, weil jede/r, mit der für sie oder ihn passenden Geschwindigkeit, lernt, in kurzer Zeit auf sichere Art und Weise über das Wasser zu gleiten.

Fortgeschrittene, weil sie bereits Erlerntes festigen oder neue Tricks lernen können, bevor es am großen Bruder, dem 4-Mast Lift, umgesetzt wird.

Profis, weil das System 2.0 der perfekte und effektivste Trainings-Partner ist.

Gutschein