a

Wakeboard-, Wasserski- & Kneeboard-Instruktionen

Special thanks to: Walter woldow Schoiswohl, Sonority

Lift-Einweisung Beginner

  1. Linke Anstellspur benutzen, Lift-Ticket an der Scanner-Säule einscannen.
      • Hantel von Liftpersonal übernehmen (Nie selbst nehmen!)
  2. Ampel am Motormast beobachten:
      • Rot: du bist noch nicht an der Reihe.
      • Grün: der nächste Mitnehmer zieht dich aufs Wasser!
  3. Unter dem Lift-Seil fahren:
      • Blick immer dorthin richten, wo du hinfahren möchtest!
  4. Vor einem Hindernis (Schwimmer oder Feature):
      • Ausweichen bzw. Hantel sofort loslassen!
  5. Nach einem Sturz:
      • Auf den Bauch drehen und zügig aus der Fahrbahn Richtung Ufer schwimmen, mit Blick nach hinten, ob jemand hinter dir nachkommt (Wenn nötig abtauchen!)
      • Danach auf den Rücken drehen und Board ausziehen.
      • Am kürzesten Weg mit deinem Board zum Ufer schwimmen.
  6. Kurven:
      • Außerhalb der orangen Bojen fahren (rechts von den Bojen).
      • Blick auf den Mitnehmer und wenn der Mitnehmer um die Rolle fährt (ein „Klick“ ist zu hören), aktiv in die Kurve in Richtung Lift-Seil fahren.
      • Zurück unter das Lift-Seil fahren.
  7. Letzte Kurve:
      • Du kannst rechts oder links an der Schanze vorbeifahren.
  8. Aussteigen:
      • Unter dem Lift-Seil Richtung Ufer wegfahren.
      • (Fährst du durch das Bojentor – zwei weiße Bojen – oder hebst du einen Arm, dann signalisierst du dem Lifpersonal, dass du aufhörst und deine Leine wird ausgehängt.)
      • Hantel loslassen bevor der Mitnehmer um die Rolle fährt!
      • Board ausziehen und hinter dem Motormast aus dem Wasser gehen.

    Bei Fragen oder Unklarheiten wende dich bitte an einen Ausee Cable Mitarbeiter!

Start-Einweisung Wakeboard Beginner

  1. Linke Anstellspur benutzen, Lift-Ticket an der Scanner-Säule einscannen.
      • Hantel von Liftpersonal übernehmen (Nie selbst nehmen!)
  2. Start-Position:
      • Vorderes Bein (linkes oder rechtes) vor der Scanner-Säule.
      • Board geradeaus in Fahrtrichtung positionieren.
  3. Start-Haltung:
      • In die Knie gehen und kleiner machen (Körperschwerpunkt tief).
      • Gewicht 40 % auf den vorderen und 60 % auf den hinteren Fuß geben.
      • Die Hantel seitlich neben der Hüfte, in einem 90°-Winkel über dem Board halten.
      • Die Arme anwinkeln und am Körper anlegen.
      • Körperspannung halten, bis du auf dem Wasser bist!
  4. Start:
      • Die Ampel am Motormast beobachten
      • Schaltet die Ampel auf Grün, zieht dich der nächste Mitnehmer aufs Wasser, sobald er um die Rolle fährt!
      • Start-Haltung beibehalten und ohne zu steuern aufs Wasser ziehen lassen.
      • Erst am Wasser langsam etwas aufrichten und Arme locker halten.
  5. Fehler Start:
      • Dein Blick ist nicht auf die Ampel und den Mitnehmer gerichtet.
      • Dein Gewicht ist mehr am vorderen Bein.
      • Du hältst deine Arme hoch und gestreckt.
      • Du stehst zu aufrecht und dein Körperschwerpunkt ist zu hoch.
      • Du hältst die Hantel nicht seitlich, sondern vor oder ziehst sie vor die Hüfte.
      • Du hältst nicht dagegen, wenn du aufs Wasser gezogen wirst.
      • Du bleibst nicht stehen und setzt dich ins Wasser.
  6. Fahrthaltung:
      • Brettspitze in Fahrtrichtung halten.
      • Gewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilen und leicht beugen-
      • Entspannte Körper- und Armhaltung.

    Genaueres dazu gibt es in unserem Wakeboard-Anfängerkurs!

Kurven-Einweisung Wakeboard Beginner

  1. Unter dem Lift-Seil fahren.
    • Start-Position:
        • Vorderes Bein (linkes oder rechtes) vor der Scanner-Säule.
        • Board geradeaus in Fahrtrichtung positionieren.
    • Start-Haltung:
        • In die Knie gehen und kleiner machen (Körperschwerpunkt tief).
        • Gewicht 40 % auf den vorderen und 60 % auf den hinteren Fuß geben.
        • Die Hantel seitlich neben der Hüfte, in einem 90°-Winkel über dem Board halten.
        • Die Arme anwinkeln und am Körper anlegen.
        • Körperspannung halten, bis du auf dem Wasser bist!
    • Start:
        • Die Ampel am Motormast beobachten
        • Schaltet die Ampel auf Grün, zieht dich der nächste Mitnehmer aufs Wasser, sobald er um die Rolle fährt!
        • Start-Haltung beibehalten und ohne zu steuern aufs Wasser ziehen lassen.
        • Erst am Wasser langsam etwas aufrichten und Arme locker halten.
    • Fehler Start:
        • Dein Blick ist nicht auf die Ampel und den Mitnehmer gerichtet.
        • Dein Gewicht ist mehr am vorderen Bein.
        • Du hältst deine Arme hoch und gestreckt.
        • Du stehst zu aufrecht und dein Körperschwerpunkt ist zu hoch.
        • Du hältst die Hantel nicht seitlich, sondern vor oder ziehst sie vor die Hüfte.
        • Du hältst nicht dagegen, wenn du aufs Wasser gezogen wirst.
        • Du bleibst nicht stehen und setzt dich ins Wasser.
    • Fahrthaltung:
        • Brettspitze in Fahrtrichtung halten.
        • Gewicht gleichmäßig auf beide Beine verteilen und leicht beugen-
        • Entspannte Körper- und Armhaltung.

      Genaueres dazu gibt es in unserem Wakeboard-Anfängerkurs!

    KURVE REGULAR (rechtes Bein vorne) fahren:

    1. Unter dem Lift-Seil fahren.
      • Nach Außen zur orangen Kurven-Boje fahren:
          • Fersen belasten (Backside-Kante), Zehen nach oben ziehen.
          • Oberkörper nach hinten lehnen.
          • Kleiner machen (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
          • Arme aus seitlicher Position vor den Körper kommen lassen.
      • Außerhalb, rechts nahe der orangen Boe vorbeikurven.
        • Blick auf den Mitnehmer.
          • Wenn der Mitnehmer um die Rolle fährt, aktiv in die Kurve einlenken:
              • Klein bleiben (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
              • Arme angewinkelt halten.
              • Knie über Zehen schieben und Zehen (Frontside-Kante) belasten.
          • Zurück unter das Lift-Seil fahren (Blick aufs Lift-Seil).

          Viel Spaß!

          KURVE Goofy (linkes Bein vorne) fahren:

          1. Nach Außen zur orangen Kurven-Boje fahren:
              • Hinteren Arm angewinkelt am Bauch anlegen und dort halten.
              • Kleiner machen (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
              • Knie über Zehen schieben und Zehen belasten (Frontside-Kante).
              • Oberkörper über Knie beugen.
              • Blick Richtung oranger Kurven-Boje.
          2. Außerhalb, rechts nahe der orangen Boje vorbeikurven.
            • Blick auf den Mitnehmer.
              • Wenn der Mitnehmer um die Rolle fährt, aktiv in die Kurve einlenken:
                  • Klein bleiben (Körperschwerpunkt tief), Knie beugen.
                  • Arme angewinkelt halten.
                  • Blick über die linke Schulter.
                  • Fersen (Backside-Kante) belasten.
                  • Oberkörper nach hinten lehnen.
              • Zurück unter das Lift-Seil fahren (Blick aufs Lift-Seil).

              Viel Spaß!

              Kneeboard-Instruktionen

              Wasserski-Instruktionen

              Wakeboard-Instruktionen

              facebook instagram
              youtube